22.07.2017
DRK Kreisverband
Tecklenburger Land e.V.

Groner Allee 27
49477 Ibbenbüren
Tel. (05451) 5902-0
E-Mail:
info@drk-te.de

Wir sind für Sie da:
Montag bis Donnerstag
07:30 bis 16:30 Uhr
Freitag
07:30 bis 12:30 Uhr

Neues Stellenangebot. Letztes Update: 17. Juli 2017. [Klick hier]
Willkommen!
Startseite DRK-TE
Wer wir sind
DRK-Dienstleistungen und DRK-Einrichtungen (Essen auf Rädern, Beratung, Unterstützung...)
Klassische Rotkreuzaufgaben (Erste Hilfe Kurse, Blutspende...)
DRK Kindergärten
DRK-Ortsvereine
Jugendrotkreuz (JRK)
Sie möchten helfen
Termine
Service, empfohlene Links und Downloads, Betriebsrat-Infos
Stellenbörse
Kontakt
Impressum/Disclaimer



Aktuelle Termine
22.07.2017
Erste Hilfe Kurs in Ibbenbüren
22.07.2017
***abgesagt***Erste Hilfe Auffrischung in Ibbenbüren
22.07.2017
Erste Hilfe Ausbildung in Lengerich
22.07.2017
Erste Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder
23.07.2017
Sonntag und Montag: Blutspende in Steinbeck
26.07.2017
Erste Hilfe Ausbildung in Ibbenbüren als Zweitage-Kurs
28.07.2017
Blutspende in Püsselbüren/ Familienzentrum
29.07.2017
Erste Hilfe Kurs in Ibbenbüren
[Zum vollständigen Terminkalender]
Holen Sie sich die DRK-App auf Ihr Smartphone. Klicken Sie bitte hier!
© 2013
DRK KV Tecklenburger Land

DRK-TE Banner


Willkommen beim DRK Kreisverband Tecklenburger Land


Der DRK Kreisverband Tecklenburger Land e.V. ist Teil der weltweiten Rotkreuzgemeinschaft und umfasst 22 DRK-Ortsvereine im Altkreis Tecklenburg. Unsere vielfältigen Aufgaben und Arbeitsbereiche, die sowohl von einem engagierten Ehrenamt als auch von hauptamtlichen Profis wahrgenommen werden, stellen wir auf diesen Seiten vor. Im Mittelpunkt steht dabei immer die Hilfe im Zeichen der Menschlichkeit.


13.07.2015
Wichtige Tipps für den Urlaub mit Kindern
Endlich Sommerferien, endlich Urlaub! Für einen stressfreien Einstieg in die schönste Zeit des Jahres gibt das Deutsche Rote Kreuz hier einige Empfehlungen, mit denen Stress und gesundheitlichen Gefahren vorgebeugt werden kann.
1. Was einpacken?
Egal wohin es geht, luftige, helle Kleidung, die vor Sonnenbrand schützt, gehört ebenso dazu wie Regensachen und einiges zum Drüberziehen. Kleiden Sie sich und die Kinder besonders für längere Touren nach dem „Zwiebelprinzip“, also in mehreren Schichten, die nach Bedarf abgelegt werden. Auf keinen Fall Sonnenschutz und Kopfbedeckung vergessen. Auch festes, bereits eingelaufenes Schuhwerk gehört in den Koffer.

2. Lange Reisen ohne Stress
Mit Kindern können lange Reisen anstrengend werden. Ob im Auto, in der Bahn oder im Flieger, Abwechslung ist gefragt. Hörspiel-CD´s, Spiele, Malsachen, aber auch ausreichend zu Trinken und ein kleiner Snack für Zwischendurch gehören dazu. Bei langen Autotouren brauchen nicht nur Kinder alle zwei Stunden eine Pause. Gymnastische Übungen bei der Rast sorgen für Lockerung und meistens auch für Aufheiterung.


« zurück

CMS - KLEMANNdesign.biz