DRK Kreisverband
Tecklenburger Land e.V.

Groner Allee 27
49477 Ibbenbüren
Tel. (05451) 5902-0
E-Mail:
info@drk-te.de

Wir sind für Sie da:
Montag bis Donnerstag
07:30 bis 16:30 Uhr
Freitag
07:30 bis 12:30 Uhr

Neue Stellenangebote. Letztes Update: 14.02.2017. [Klick hier]
Willkommen!
Startseite DRK-TE
Wer wir sind
DRK-Dienstleistungen und DRK-Einrichtungen (Essen auf Rädern, Beratung, Unterstützung...)
Klassische Rotkreuzaufgaben (Erste Hilfe Kurse, Blutspende...)
DRK Kindergärten
DRK-Ortsvereine
Jugendrotkreuz (JRK)
Sie möchten helfen
Termine
Service, empfohlene Links und Downloads, Betriebsrat-Infos
Stellenbörse
Kontakt
Impressum/Disclaimer



Aktuelle Termine
24.03.2017
Freitag und Sonntag: Blutspende in Hörstel
25.03.2017
Erste Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder
25.03.2017
Erste Hilfe Auffrischung in Ibbenbüren
25.03.2017
Erste Hilfe Kurs in Ibbenbüren
31.03.2017
Blutspende In Bevergern
31.03.2017
Blutspende in Ladbergen
01.04.2017
Erste Hilfe Kurs in Ibbenbüren
01.04.2017
Erste Hilfe Ausbildung in Lengerich
[Zum vollständigen Terminkalender]
Holen Sie sich die DRK-App auf Ihr Smartphone. Klicken Sie bitte hier!
© 2013
DRK KV Tecklenburger Land

DRK-TE Banner


Willkommen beim DRK Kreisverband Tecklenburger Land


Der DRK Kreisverband Tecklenburger Land e.V. ist Teil der weltweiten Rotkreuzgemeinschaft. Er umfasst 22 DRK-Ortsvereine im Altkreis Tecklenburg, das heißt im Gebiet zwischen der Grenze zu Niedersachsen im Norden, den Städten Rheine und Osnabrück im Westen und Osten und der Stadt Greven im Süden.
Unsere vielfältigen Aufgaben und Arbeitsbereiche, die sowohl von einem engagierten Ehrenamt als auch von hauptamtlichen Profis wahrgenommen werden, stellen wir auf diesen Seiten vor. Im Mittelpunkt steht dabei immer die Hilfe im Zeichen der Menschlichkeit.

31.10.2016
Die neue DRK-Wohnanlage und der DRK Ortsverein in Mettingen öffneten die Türen...
Am 29.10.2016 fand bei schönem Herbstwetter der Tag der offenen Tür bei Kaffee, Kuchen, Reibeplätzchen und Bratwurst statt. Nach knapp einjähriger Bauzeit zogen im Juli die ersten Mieterinnen und Mieter in ihr neues Zuhause, das Werner-Meyknecht-Haus, ein.
Diese Wohnanlage direkt neben dem Begegnungszentrum des DRK-Ortsvereins Mettingen ist ergonomisch vorbildlich nach neuesten Erkenntnissen gebaut worden. Maßgeblich wurde dieses Projekt von der STIFTUNG FREIE WOHLFAHRTSPFLEGE, AKTION MENSCH, dem DRK-Ortsverein Mettingen und durch die Erbschaft von Werner Meyknecht unterstützt.
In einem Festakt am 28. Oktober 2016 wurde die Wohneinrichtung der Wohngemeinschaft "Lachgesichter" offiziell übergeben.
Es folgten Ansprachen vom Präsidenten des DRK Kreisverbandes Herrn Heinz Hüppe, dem Vorstandsvorsitzenden des DRK Ortsvereins Mettingen Herrn F.-J. Schrameyer, der Mettinger Bürgermeisterin Frau Christina Rählmann, der Bundestagsabgeordneten Frau Anja Karliczek, dem stellvertretenden Landrat Herrn Bernhard Hembrock, Frau Renate Siegert von der LWL-Behindertenhilfe sowie Herrn Johannes Hille als Geschäftsführer des DRK Kreisverbandes Tecklenburger Land e.V.
In Anschluss standen Türen und Tore offen zur freien Besichtigung der Wohnungen, Gruppenräume und der Räumlichkeiten des DRK Ortsvereins Mettingen.
Jede Wohnung ist selbstverständlich rollstuhlgerecht eingerichtet und zum Teil auch mit einer hydraulisch einstellbaren Massagebank ausgestattet. Ergotherapeuten und Pflegekräfte finden so ideale Arbeitsbedingungen vor, um jede Person optimal zu versorgen.
Für die meisten Mieterinnen und Mieter ist dieser Einzug der letzte große Schritt in die Selbstständigkeit. Ein intensives Selbstständigkeits-Training bereitete jede Person in vielfältigen Schritten, wie Einkaufen, Reinigen, Aufräumen, Zubereiten einfacher Speisen und Getränke usw. auf den Lebensalltag vor.




Stolz zeigten uns die Mieterinnen und Mieter ihr neues Zuhause. Eltern und Freunde halfen bei der Einrichtung. Liebevoll angebrachte Accessoires wie „Tattoos“ an Möbeln, Wänden und Türen schafften eine persönliche Note in jeder Wohnung.
Ein großzügig eingerichteter Gemeinschaftsraum mit komfortabler, großer Küche sowie einem Großbild-Fernseher mit Multimedia- und Spiel- Möglichkeiten lädt zu vielen gemeinsamen Treffen ein. „Langeweile wird unter diesen Voraussetzungen wohl kaum aufkommen“ bemerkte Katrin Groitzsch schmunzelnd. Sie ist eine der pädagogischen Fachkräfte in diesem Haus.



« zurück

CMS - KLEMANNdesign.biz